Flachdachsanierung

    Flachdachsanierung ohne Abriss – auch bei durchfeuchteten Dächern

    Bei der Diagnose Flachdach mit feuchter Dämmung ist die normale Vorgehensweise der Abriss des alten Dachschichtenpaketes und der vollständige Neubau gemäß der aktuellen EnEV.

    Mit WOLFIN Kunststoffbahnen bietet sich eine deutlich günstigere und umweltschonendere Lösung. Da WOLFIN die diffusionsfähigste Flachdachabdichtung ist, kann sogar feuchte Dämmung erhalten bleiben, sofern die einzelnen Funktionsschichten abgesehen von der Feuchtigkeit noch in Takt sind.

    Die alte Dämmung bleibt erhalten, die alte Dachdichtung wird perforiert. Evtl. ist zusätzliche Dämmung zu ergänzen, um die Anforderungen der aktuellen EnEV zu erfüllen. Den Abschluss bildet eine Abdichtung mit einer WOLFIN Dachbahn. Durch die schwarze Farbe heizt das Dach sich auf und die Feuchtigkeit kann innerhalb weniger Jahre aus dem Dach entweichen. Die alte Dämmung ist wieder voll funktionsfähig.

    Sprechen Sie uns jetzt auf eine Sanierungsempfehlung für Ihr Flachdach an.